Veranstaltungen am 20. September 2017

Allgemeines Seminar
Weiterbildungsseminar Eigensprache
Datum: 01.07.2017 - 31.12.2017
Leitung: Rolf Wehrli
Der Kurs umfasst 5 Samstage im 2. Halbjahr 2017. Die genaue Daten werden durch die am Seminar Interessierten/Angemeldeten gemeinsam festgelegt.

Diese Ausbildung findet in einer lockeren, unbeschwerten und wohltuenden Atmosphäre am Rande der Winterthurer Altstadt statt.
Das Seminar steht allen offen, welche eine Vorbildung im Umfang von etwa 20 WE (20 x 3 Std) absolviert haben.
In jeder Sitzung erfolgt eine Erweiterung der theoretischen und praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten.
In den Kleingruppengesprächen können persönliche Erfahrungen gemacht und das Neue eingeübt werden.

Das Seminar eignet sich auch für Teilnehmende, welche sich mit dem Gedanken tragen, den Abschluss als GesprächsleiterIn GIG (Basis-Zertifikat) zu erwerben.

Aus dem Curriculum:
- Zusätzliche Elemente für die Praxis der Beratung/Therapie
- Werkzeuge für die Anwendung in schwierigen oder kritischen Situationen
- Neue Elemente der Eigensprachlichen Kommunikation
- Non- und paraverbal positiv stimmungsgeladene Inhalte
- Umgang mit non- und paraverbal negativ stimmungsgeladenen Inhalten
- Metaphorik
- Intuitive Wahrnehmung schärfen
- TRIMINI
- Umgang mit Hypothesen
- Wendepunkte
- Interventionspunkte
Ort: Am Rande der lauschigen Winterthurer Altstatt-Sulzbergstrasse 6, CH-8400 Winterthur
Gebühr: EUR/CHF 950 inkl, 5 Tagespauschalen
Seminarzeiten: 09:30-16:45 Uhr

Info und Anmeldung:
Rolf Wehrli, Dipl. Psych. GIG
Sulzbergstrasse 6, CH-8400 Winterthur
Fon: +41(0)52 212 22 82
rolf.wehrli@idiolektik.ch
Weitere Infos auf www.eigensprache.ch
Übungsgruppe
Übungsgruppe St. Andrä Wördern
Datum: 20.09.2017
Leitung: Folgert Duit
Eine naheliegende Möglichkeit, eigensprachliche Begleitung im konkreten Gespräch zu üben.
Es erweitern sich Spielräume indem wir zuhören anstatt zu erklären, fragen anstatt zu raten.
Wir treffen uns wieder ab September 2017 im zweiwöchentlichen Rhythmus um die idiolektische Gesprächsführung und Haltung in Gesprächen sowie im Feedback zu erfahren.

Es sind ausdrücklich auch interessierte Menschen, die diese Methode kennenlernen möchten, willkommen.
Ort: Bei Folgert Duit & Gertrud Birgfellner, Ristlweg 2, 3423 St. Andrä-Wördern
Gebühr: 10,- € pro Übungsabend
Bitte um kurze Voranmeldung wenn du kommen möchtest! Tel. 0676 9203699 SMS

Unsere Türen sind ab 17:30 bis 21:30 Uhr geöffnet, damit vor und nachher Raum ist um einfach so zu plaudern.

Für alle diejenigen, die gerne eine Idiolektik Übungsgruppe leiten möchten, bietet es sich an, die dafür grundlegende Basisausbildung zu erwägen. Nähere Informationen hierzu bei Dr. Barbara Konder (Barbara Konder, Fon: 0043 – (0) 650 32 88 158, Mail: barbara.konder@pervitam.at)
 

Weitere Veranstaltungen im September 2017

Übungsgruppe
Trainingsabend Eigensprache in Winterthur
Datum: 04.09.2017
Leitung: Rolf Wehrli
Am Trainigsabend werden ausschliesslich idiolektische Gespräche geführt. Neue Elemente der Eigensprache fliessen mit hinein.
Man kann auch ohne Vorkentnisse und ohne Anmeldung am Abend teilnehmen.
Der Abend dient in erster Linie dem Üben der Eigensprache. Er ist keine Einführung in die Idiolektik.

Jeden ersten Montag im Monat - auch in den Schulferien und an Feiertagen!
Ort: Am Rande der lauschigen Winterthurer Altstatt-Sulzbergstrasse 6, CH-8400 Winterthur
Gebühr: EUR/CHF20 inkl, Getränke, Snacks, Supervision und Unterlagen
Uhrzeiten: 19:00-22:00 Uhr

Information:
Rolf Wehrli, Dipl. Psych. GIG
Sulzbergstrasse 6, CH-8400 Winterthur
Fon: +41(0)52 212 22 82
rolf.wehrli@idiolektik.ch
Weitere Infos auf www.eigensprache.ch
Allgemeines Seminar
Offener Übungsabend in Helmbrechts (Lkr. Hof/Bayern)
Datum: 04.09.2017
Leitung: Eckard Krüger
Wir üben uns spielerisch und humorvoll in idiolektischen Gesprächen. Fehler zu machen ist dabei ausdrücklich erwünscht! Wir lernen die Dynamik von eigensprachlichen Dialogen kennen, hören achtsam hin und zu, dekonstruieren dabei ein wenig unsere gewöhnlichen Kommunikationsmuster und entdecken währenddessen eine neue Welt - möglicherweise in uns und auch bei unserem Gegenüber.

Gerne spontan vorbeikommen. Für ausreichend Stühle & Tee ist gesorgt!

Mehr erfahren Sie auch unter:
www.altundweise.de
Ort: Raum für Ruhe und Bewegung, Lämmerstr. 10, 95233 Helmbrechts
Gebühr: 13 Euro
Seminarzeiten: 
18:30-20:30 Uhr

Info und Anmeldung:
post@altundweise.de
Mob. +49 151 14939005
Übungsgruppe
Übungsgruppe Goldbach
Datum: 05.09.2017
Leitung: Claudia Dreher und Stefanie Stadtmüller
In unserer Übungsgruppe in Goldbach üben wir spielerisch die Methodik und Haltung der idiolektischen Gesprächsführung ein.
Ort: Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Aschaffstraße 3, 63773 Goldbach, Tel. 06021-4590561
Gebühr: 10,00 Euro
Zeit: 19:30 – 21:00 Uhr

Info & Anmeldung:
Claudia Dreher
In den Weingärten 12
64405 Fischbachtal
E-Mail: c.dreher@freenet.de
Übungsgruppe
Übungsabend in Berlin
Datum: 05.09.2017
Leitung: Vera Dreyer
Unbeschwert und unbefangen Gespräche zu führen und zu erleben, wie Idiolektik wirkt, verbindet uns. Egal, ob Sie schon mal ein Idiolektik-Seminar besucht haben oder nicht - wir freuen uns, Sie kennen zu lernen. Wir treffen uns in einem der lebendigsten Stadtteile Berlins, in Friedrichshain. Dieser Kiez zieht besonders viele junge Leute an. Kein Wunder: man kann hier gut essen, trinken, bummeln oder tanzen gehen. Herzlich willkommen.

Ort: Kommunikationsagentur SOFT IN SPACE, Bänschstr. 41, 10247 Berlin (Friedrichshain), Gartenhaus, halbe Treppe
Gebühr: 10,00 Euro/StudentInnen: 5,00 Euro
Info und Anmeldung: vd@softinspace.de
Handy: 0179 29 10 268
Fest: +49 (0) 30 - 420 21 281
Fax: +49 (0) 30 - 420 21 285

Website: www.veradreyer.de

Öffentlicher Nahverkehr:
U5 bis Samariterstraße
Ringbahn bis Storkower Straße
Tram: M10 bis Bersarin Platz oder M21 bis Eldenaer Straße
Übungsgruppe
Übungsgruppe St. Andrä Wördern
Datum: 06.09.2017
Leitung: Folgert Duit
Eine naheliegende Möglichkeit, eigensprachliche Begleitung im konkreten Gespräch zu üben.
Es erweitern sich Spielräume indem wir zuhören anstatt zu erklären, fragen anstatt zu raten.
Wir treffen uns wieder ab September 2017 im zweiwöchentlichen Rhythmus um die idiolektische Gesprächsführung und Haltung in Gesprächen sowie im Feedback zu erfahren.

Es sind ausdrücklich auch interessierte Menschen, die diese Methode kennenlernen möchten, willkommen.

Ort: Bei Folgert Duit & Gertrud Birgfellner, Ristlweg 2, 3423 St. Andrä-Wördern
Gebühr: 10,- € pro Übungsabend

Bitte um kurze Voranmeldung wenn du kommen möchtest! Tel. 0676 9203699 SMS

Unsere Türen sind ab 17:30 bis 21:30 Uhr geöffnet, damit vor und nachher Raum ist um einfach so zu plaudern.

Für alle diejenigen, die gerne eine Idiolektik Übungsgruppe leiten möchten, bietet es sich an, die dafür grundlegende Basisausbildung zu erwägen. Nähere Informationen hierzu bei Dr. Barbara Konder (Barbara Konder, Fon: 0043 – (0) 650 32 88 158, Mail: barbara.konder@pervitam.at)

Basiszertifikat Ausbildungsseminar
Ausbildungsgruppe Würzburg Basiszertifikat
Datum: 15.09.2017 - 16.09.2017
Leitung: Eckard Krüger

Gesprächsverlauf: Wendepunkte, allgemeine Gesprächstaktik und Gesprächsstrategie.

Offen auch für Interessierte, die nicht an der gesamten Ausbildung zum Basiszertifikat teilnehmen.

Ort: HÖRAKUSTIK Stefan Meyer GmbH, Renzig 2a, 97218 Gerbrunn
Gebühr: 180 Euro + 10,50 Euro Cateringpauschale

Seminarzeiten:

Fr. 18:00 - 21:00 Uhr
Sa. 09:00 - 17:00 Uhr

Ausbildungsleitung:

Horst Poimann

Info & Anmeldung:

GIG Geschäfsstelle
Traubengasse 15
97072 Würzburg
Tel./Fax: 0049 (0)931-73482
Email: webmaster@idiolektik.de
Allgemeines Seminar
Gesprächsführung einmal anders
Datum: 23.09.2017
Leitung: Franz Jochen Pelzer Ivonne Krüger, Anne Donkel
Datum: 01.07.2017
Leitung: Franz Jochen Pelzer Ivonne Krüger, Anne Donkel

           ...zuhören statt reden...
       ...nachfragen statt wissen...
  ...respektieren statt recht haben...

Liebe Interessierte,

in diesem Jahr möchten wir die Gelegenheit geben, die idiolektische Gesprächsführung weiter kenenzulernen und vorhandene Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen.

Dazu bieten wir eine Einheit von 3 aufeinander aufbauenden Seminaren in Schöpfheim an.

              
    Flyer                     Info       
Ort: Freie Waldorfschule Schopfheim e.V., Schlierbachstr. 23, 79650 Schopfheim
Gebühr: bitte erfragen
Seminarzeiten:
jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr

Info und Anmeldung:
Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung bis spätestens 30. April 2017
unter eigensprache@t-online.de

Die Anmeldung wird erst mit der Zahlung verbindlich, und wird Ihnen schriftlich bestätigt.
Allgemeines Seminar
Gesprächsführung einmal anders - Einführung in die Idiolektik
Datum: 24.09.2017
Leitung: Petra Speth und Andreas Speth
„Die Kunst des Verstehens ist die Kunst des Fragens“

Mit den Menschen ist die Sprache in die Welt gekommen, Sprache führt ständig zu Gesprächen, gegenseitigem Verstehen und Missverstehen. Richtig verstanden zu werden ist allen Menschen wichtig. Gelingt es beim Fragen, die eigenen Wertvorstellungen und Deutungen leiser zu stellen, so entfällt beim Befragten ein Fremdrauschen. Das erleichtert den Empfang seiner eigenen Sprache und seiner eigenen Themen. Wenn die Fragen überdies die Eigensprache (Idiolekt) des Befragten aufgreifen, so wird dieser für sich selber verstehbar.

Verstehen kann man den anderen nur in seiner Welt ...zuhören statt reden -fragen statt raten- anerkennen statt recht haben…

An diesem Tag lernen Sie, wie Sie durch einfache offene Fragen authentische Informationen von den Befragten erhalten können. Wie in Kürze eine aufgelockerte Gesprächssituation entstehen kann und wie Sie Konfliktsituationen gelassener begegnen können. Sie erleben die Wirkung der Gespräche anhand vieler praktischer Übungen.
Ort: Scheuchzerstrasse 8, 8006 Zürich
Gebühr: 120,- CHF
Zeit: 09:15-12:15 Uhr und 13:15-16:15 Uhr

Info & Anmeldung:
Rita Borer
info@ritaborer.ch / +41 79 718 42 09

ANMELDESCHLUSS: 14.09.2017
Übungsgruppe
Übungsabend in Idiolektischer Gesprächsführung in Bern
Datum: 25.09.2017
Leitung: Andreas Cincera
Idiolektik ist eine ressourcenorientierte Gesprächsführungsmethode, die sich konsequent an der Eigensprache des Gegenübers orientiert. Auf der Basis einer achtsamen Grundhaltung werden in zieloffener und wertfreier Weise Gespräche gestaltet, dabei soll die Autonomie des Gegenübers stets gewahrt bleiben. Auf dieser Basis gelingt es besonders gut, Lern- oder Veränderungsprozesse zu begleiten. In jedem Berufsfeld, in dem der Kommunikation eine zentrale Bedeutung zukommt, ist eine entsprechend gestaltete Gesprächsführung hilfreich, sei es in der Pädagogik, in der Musik, in gestaltenden Berufen, im Gesundheitswesen, in fachspezifischer Beratung verschiedenster Ausprägung, in der Personalführung oder in einem anderen vergleichbaren Kontext.

Regelmässiges Üben bringt Erfolg und so ist es auch mit der Idiolektischen Gesprächsführung. Alle, die diese Gesprächsführungsmethode üben und auffrischen möchten, sind herzlich willkommen.
Ort: Dep. Gesundheit der bfh, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
Gebühr: CHF 35,- Der Beitrag wird am Abend direkt bezahlt.
Zeit: 19.00-22.00 Uhr

Info & Anmeldung:
Rita Borer
info@ritaborer.ch
+41 79 718 42 09
« September 2017 »
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
35
 
 
 
 
36
37
38
39
 
40